Unternehmen

Im Jahr 2000 wurde das Unternehmen in Kassel gegründet. Damals stand sowohl die technische Entwicklung, das Marketing, der Vertrieb und der Betrieb des 5000-Seiten großen objektiven Vergleichsportals billig-tarife.de im Vordergrund. Seit 2002 ist iMPLI auch in Paderborn ansässig. 2007 wurde das Unternehmen zur GmbH umbenannt und ist Produktdaten-Lieferant für über 400 Internetportale und Verlage in Deutschland. Seit 2014 entwickelt iMPLI auch Apps und setzt dabei auf modernste Technologien.
Viele internationale Unternehmen aus Europa nutzen die Apps von iMPLI für Messen, die Kundenakquise, das Recruiting, die Kundenbetreuung, das Marketing oder um Prozesse zu steuern.
iMPLI ist kein reines Softwareunternehmen, was nur Apps entwickelt. Seit dem Jahr 2000 betreibt das Unternehmen auch Internetportale und seit 2014 auch Apps. Der Endnutzer steht dabei immer im Vordergrund. Nutzerdaten und Usabilitytests liefern ständig Informationen über Verbesserungspotenziale. Durch Analysetechniken bewertet iMPLI ständig die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Effektivität der Projekte neu und passt die Software regelmäßig an.
Die Webportale und Apps von iMPLI haben es nicht nur bis ins Fernsehen zu RTL oder WDR geschafft. Auch renommierte Zeitungen wie z.B. Die Zeit, Stern oder viele weitere Verlage haben über die iMPLI-Software berichtet. Aber auch der Deutsche Bundestag nutzte bereits das Fachknowhow von iMPLI.
Dass fast 1 Million Seitenaufrufe für eine Webseite nicht ganz unbemerkt bleiben, spiegelte sich auch in diversen Top-Rankings wieder. So wurde das iMPLI-Portal billig-tarife.de im Mai 2014 zu den Top 15 der am schnellsten wachsenden Webseiten in Deutschland gezählt.

2016 wurde die App henry zur "Europäischen Trendmarke" gewählt, die von iMPLI technisch entwickelt wurde.

2018 und 2019 wurde iMPLI vom Bundeskartellamt zu den 3 wichtigsten Vergleichsdiensten in der Telekommunikation in Deutschland eingestuft.

Nicht nur Projektkosten versuchen wir niedrig zu halten. Auch den Nachhaltigen Umgang mit der Natur haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Stadt dem Auto nutzen wir innerstädtisch sehr oft das Rad oder öffentliche Verkehrsmittel. Zu Ihnen als Kunden reisen wir primär mit dem Zug statt mit dem Auto oder Flugzeug. Uns ist es wichtiger entspannt und ausgeruht in Ihre Arbeitsaufgabe zu starten, um beim Radfahren oder Warten an der S-Bahn-Haltestelle durchzuatmen und den großen Rundumblick um das Projekt nicht zu vernachlässigen. Aus diesen Gründen investieren wir auch nicht in teure Autos, sondern auf langlebige und sinnvolle Betriebsmittel.
Erstgespräche und Konzeptionsworkshops führt das iMPLI-Team sowohl am Stammsitz in Paderborn, als auch in Frankfurt am Main durch. Durch die starke Mitarbeiterflexibilität können weitere Gespräche auch an internationalen Orten auf Anfrage gerne erfolgen.

Kunden